Fondation BeyelerBasel (CH)

PROJEKTFELDER: Museumsplanung
AUFTRAGGEBER: Fondation Beyeler, Basel
TEAM: Dieter Bogner
ZEITRAUM: 1998

UNSERE LEISTUNGEN:
Museologische Beratung des Nutzers gegenüber dem Architekten und Fachplanern im Rahmen der Umsetzung eines Museumsneubaus

Mehr erfahren

In der Schweizer Gemeinde Riehen, im Norden von Basel, wurde im Jahr 1998 der Museumsbau zur Sammlung moderner Kunst der Fondation Beyeler eröffnet. Die Sammlung von Hildy und Ernst Beyeler bekam im vom Architekten Renzo Piano entworfenen Museum erstmals einen Ort, in dem sie als Ganzes der Öffentlichkeit präsentiert wird. Die Kollektion umfasst Spätwerke des Impressionismus, dokumentiert den Übergang zum Kubismus und zeigt Werke der klassischen Moderne bis zum Expressionismus. Gleichzeitig ist das Museum Schnittstelle wissenschaftlicher und dokumentarischer Aufarbeitung und impulsgebender Ort des Basler Kunstlebens.

Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung