Ludwig MúzeumBudapest (HU)

PROJEKTFELDER: Museumsplanung
AUFTRAGGEBER: Trigranit Co., Budapest
TEAM: Dieter Bogner
ZEITRAUM: 2002−2005
ERÖFFNET: 14. März 2015

UNSERE LEISTUNGEN:
Raum- und Funktionsprogramm, Vertretung des Nutzers in licht- und klimatechnischen Fragen, der betrieblichen Infrastruktur und Ausstattung, museologische Betreuung und Kontrolle der Umsetzungsplanung und des Bauprozesses

Mehr erfahren

Das Ludwig Múzeum ist Teil des Gebäudekomplexes „Palast der Künste“, der bestehend aus dem Museum, dem Nationalen Konzertsaal und dem Nationalen Tanztheater ein dem modernsten technischen Stand entsprechendes multifunktionales Gebäude bildet. Mit einer Gesamtinnenfläche von 64.000 m2 sowie in Verbindung mit dem in unmittelbarer Nähe befindlichen Nationaltheater und einem geplanten Kongresszentrum für 5.000 Besucher_innen bildet es ein neu entstandenes Budapester Kulturzentrum.

Ludwig Muzeum 2 lowLudwig Muzeum 3 lowLudwig Muzeum 4 low


PROJEKTPARTNER
Architektur: Zoboki-Demeter & Associates Architects, Budapest

Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung