Museum of Georgian ChristianitySighnaghi (GE)

PROJEKTFELDER: Museumsplanung, Ausstellungsprojekte
AUFTRAGGEBER: Redix, Georgien
TEAM: Dieter Bogner, Katharina Knoll
ZEITRAUM: 2010–2012

UNSERE LEISTUNGEN:
Grobkonzept: Ist-Analyse, Entwicklung museologischer Vorgaben für den Innenausbau, Erstellung eines Leitbilds sowie von Leitlinien für die Ausstellung, Grobkostenschätzung; Begleitung bei der Auswahl eines Ausstellungsgestalters

Mehr erfahren

In Ost-Georgien ist ein Museum zur Geschichte und Bedeutung des Christentums in Georgien geplant, dessen Rohbau 2011 fertiggestellt wurde.

Museumsplanung
bogner.cc wurde in einem ersten Schritt mit der Erstellung eines inhaltlichen Grobkonzeptes beauftragt. Das Museumskonzept beinhaltet – neben der Formulierung von museologischen Vorgaben für den Innenausbau (Ausführung der Böden, Wände und Decken sowie Angaben zur Beleuchtung und Klimatisierung) – die Entwicklung eines Leitbildes für das Museum.

Ausstellungsprojekt
Anhand von Leitlinien hat bogner.cc Themenvorschläge und Leitobjekte für die permanente Ausstellung im neuen Museumsgebäude skizziert. Dabei wurden die Inhalte, der dramaturgische Aufbau und die Untergliederung in die Raumthemen sowie die jeweiligen Umsetzungsvorschläge bestimmt und festgelegt. Das gesamte Ausstellungskonzept orientiert sich an dem übergeordneten Leitthema „Kampf um religiöse wie staatliche Unabhängigkeit“.

In der nächsten Projektphase wurde für die Konzeption und Umsetzung der Ausstellungsarchitektur, Medien-, Grafik- und Lichtplanung der Dauerausstellung ein ideenreiches Team gesucht. Das Auswahlverfahren wurde von bogner.cc vorbereitet und durchgeführt, die Entscheidung fiel zu Gunsten der deutschen Ausstellungsgestalter Bertron Schwarz Frey, Ulm, Berlin.