Schlossmuseum LinzOberösterreichisches Landesmuseum, Linz (A)

PROJEKTFELDER: Museumsplanung
AUFTRAGGEBER: Oberösterreichisches Landesmuseum
TEAM: Dieter Bogner, Katharina Knoll
ZEITRAUM: 2017

UNSERE LEISTUNGEN:
museologisches Grobkonzept für den Altbauteil: Grundlagenerhebung, Museologische Begleitung der inhaltlichen und technischen Neuausrichtung, Konzepterstellung

Mehr erfahren

Das Oberösterreichische Landesmuseum gibt auf 10.000 m2 umfangreichen Einblick in die Natur,- Kultur- und Kunstgeschichte Oberösterreichs. Im Zuge einer notwendigen bautechnischen Sanierung und einer technischen Modernisierung soll das historische Schlossgebäude nicht nur klimatisch, sicherheitstechnisch und logistisch optimiert werden. bogner.knoll wurde beauftragt, das Team des Schlossmuseums in der Entwicklung eines inhaltlichen Grobkonzepts aus einer ganzheitlichen museologischen Sicht zu begleiten.

Die durch die Sanierung bedingte Neuaufstellung der Sammlungen bietet die Möglichkeit, sich mit aktuellen und zukünftigen Fragen der Interaktion und Rezeption von Kunstwerken, Kulturobjekten, der Geschichte, Kunst- und Kulturgeschichte auseinanderzusetzen. Besonderes Augenmerk legt bogner.knoll auf die Wechselbeziehung zwischen musealen Leitlinien, Präsentationskonzepten und Vermittlungsstrategien und die dafür notwendigen räumlichen, technischen und logistischen Voraussetzungen.